Liebe Lohmenerinnen und Lohmener,

wir als CDU Lohmen möchten Ihnen unser Wahlprogramm und unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26.05.2019 vorstellen. Seit vielen Jahren gestalten wir aktiv unser Lohmen, als Gemeinde im ländlichen Raum. Hier vor Ort treffen wir Entscheidungen mit und für die Lohmener, die Auswirkungen auf unser Zusammenleben haben und Lohmen als attraktiven Wohnort lebenswert machen. So haben wir schon viele Voraussetzungen geschaffen und erhalten.

Wir möchten diese Entwicklung gern konsequent fortsetzen und mit Ihnen gemeinsam unser Lohmen weiter voranbringen und lebenswert gestalten.

 

Zusammenleben gestalten – Wir für Lohmen“

Das kulturelle Leben in unserer Gemeinde liegt uns am Herzen! Unsere Lohmener Vereine wollen wir unterstützen und das Ehrenamt weiter fördern. Die finanzielle Förderung unserer Vereine sowie die Ausrüstung unserer Feuerwehr sind dabei wichtige Bestandteile. Lohmen soll ein Heimatort für alle Generationen sein. Konzepte zum altersgerechten Wohnen oder für die Ansiedlung eines Mehrgenerationen-Hauses sowie kulturelle Angebote für alle Altersgruppen sind Ideen, die dazu beitragen sollen.

 

 

Heimat und Natur erleben - Lohmen für uns“

 

Für Lohmen als Gemeinde am Rande des Nationalparks sind Tourismusförderung und Naturschutz wichtige Bausteine. Demzufolge wollen wir die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern in diesem Bereich unterstützen sowie Projekte zum Ausbau von Radwanderwegen oder zur Schaffung von sanitären Anlagen an der Bastei fördern. Ein cleveres Ortsentwicklungskonzept mit Sitzgelegenheiten, einem lebendigen Ortskern, Parkmöglichkeiten in Oberlohmen und Spielplätzen soll zum Leben in Lohmen einladen.

 

 

Gut leben in einer starken Gemeinde“

 

Wir machen uns stark für schnelles Internet und ein gutes Verkehrskonzept.

Wir wollen gemeindeeigene Immobilien sinnvoll nutzen und Bauland für neuen Wohnraum anbieten, damit Lohmen in der Region weiterhin eine starke Gemeinde bleibt. Ebenso ist es uns eine Herzensangelegenheit, eine gute Kinderbetreuung sicherzustellen, sowie begonnene Projekte im Bereich Abwasser und Hochwasserschutz kontinuierlich umzusetzen.

 

Ihre CDU Lohmen

Jörg Mildner, Bürgermeister von Lohmen seit 1990

60 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

 

Seit 23 Jahren engagiere ich mich jetzt im Kreistag. Auch künftig will ich dort dem ländlichen Bereich eine gewichtige Stimme geben. Vorrang hat für mich der weitere Ausbau des Straßennetzes. Dabei sollen zusätzliche finanzielle Belastungen für die Kommunen vermieden werden. Ich weiß um die Bedeutung, die Vereine für den Zusammenhalt der Gemeinden haben. Den Kameraden der Feuerwehr will ich für ihren selbstlosen Einsatz über die Unterstützung des Landkreises die notwendige Ausrüstung bereitstellen. Der Tourismus in der Sächsischen Schweiz ist ein entscheidender Wirtschaftsfaktor.

 

Aber auch Gewerbe- und Industrieansiedlungen müssen unter Beachtung der Landwirtschaft und topografischen Gegebenheiten möglich sein. Breitbandausbau ist für Alle notwendig.

Packen wir es an. Daran möchte ich mitarbeiten.